Fitness für Ihre Füße – mit Step Forward

Schmerzende Füße, Hallux Valgus, Fersensporn, Plattfüße und Rückenschmerzen sind heutzutage weit verbreitet. Unser Alltag wird von harten, ebenen Untergründen bestimmt. Dadurch kann der Fuß seine volle Funktion und Aktivität verlieren – eine Fehlstellung kann sich entwickeln. Knie, Hüften, der Rücken – Ihr gesamter Bewegungsapparat leidet darunter.

Step Forward gibt die Form eines normal anatomischen Fußes vor. Ihr Fuß wird sich an dieser korrekten, physiologischen Form anpassen, dies ermöglicht Ihnen so zu Gehen wie es die Natur vorgesehen hat. Step Forward federt, wenn Sie sich bewegen, als ob Sie barfuß auf Sand, Gras oder einer Wiese gehen. Sie können Linderung starker Schmerzen erwarten, die auf Grund von physiologischen Veränderungen entstehen.
Step Forward ist also keine Einlage im wortwörtlichen Sinne es ist vielmehr ein „Fußtrainer“. Der ständige Aufrichte Impuls durch den Fuß, wird Ihren gesamten Körper stützen und aktivieren. Wir nennen Step Forward deshalb auch das „Fitness-Studio für die Füße“.

Sie sollten es erlebt haben bevor Sie sich ein Urteil bilden. Viele Menschen spüren sofort einen beeindruckenden Unterschied. Testen ist einfach unverbindlich und kostenlos!

Besuchen Sie einen unserer zahlreichen persönlichen BeraterInnen, lassen Sie sich auf einer Veranstaltung beraten oder testen Sie Step Forward in unserem Ladengeschäft in Freiburg.

Rufen Sie uns an wir beraten Sie gerne am Telefon 0761 51220088

Weitere Informationen

 

Pagekit

Shop Eingang


Step Forward erwerben


weiterlesen...

UIkit

Info Eingang


Informationen zum Konzept


weiterlesen...

Pagekit

Kundenbetreuung


Sie benötigen Pflege - und Trageberatung

weiterlesen...

Pagekit

Step Forward verkaufen

Sie wollen Step Forward Ihren PatientInnen empfehlen

weiterlesen...

Das sagen unsere Kunden

Prof. Dr. med. Wolfgang Noack

ehemaliger Chefarzt Waldkrankenhaus Spandau

Im Laufe des Lebens hat sich bei mir eine Fußfehlform entwickelt. Durch viel Stehen und Laufen in nicht immer geeignetem Schuhwerk, haben sich die Fußgewölbe ( Längs- und Quergewölbe ) abgesenkt, sodass ein Spreizfuß und später noch ein Senkfuß entstanden ist. Passiv durch Druck ließen sich die Gewölbe wieder aufrich... [ Weiterlesen ]

Marcel

Kunde, 24 Jahre, Bundesligahockeyspieler.

Nach zwei Knie-OPs und mehreren Fußverletzungen habe ich nach alternativen Heilungsmethoden gesucht.
Über meine Therapeutin bin ich an die Step-Forward-Einlagen gekommen und habe direkt mit dem Tragen begonnen.
Nun trage ich seit 7 Monaten die Einlagen täglich und in nahezu jedem Schuh. Seit Ende Juli kann ich nun e... [ Weiterlesen ]

Folgen Sie uns

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen