Testberichte - Was andere denken

Sind sie Kunde und tragen Sie unsere Einlagen bereits erfolgreich senden Sie uns Ihre Gedanken/Testberichte an : info@sf-de.de



Bernd B., 70 Jahre

Also eines muss ich ja mal sagen, diese Einlagen sind wirklich gut! Ich habe Sie 2010 auf der Hanse life in Bremen gekauft und trage sie bis heute. Nach einer durchaus langen Gewöhnungsphase habe ich kaum noch Rückenschmerzen und das Stehen den ganzen Tag auf der Messe geht auch viel besser. Viel besser als herkömmlich Einlagen vom Arzt!

Ich weiß auch nicht wie genau aber die Dinger sind wirklich gut! für gesamte Haltung meines Körpers!
Lange Messetage sind kein Problem mehr. (Bremen, September 2013)

Bernd S. (ca. 70 J.)

Nach ca. 4 monatiger Tragezeit glaube ich, dass sich die Step-forward-Einlagen bezahlt gemacht haben. Ich bin fast 70 Jahre alt und habe ein halbes Leben lang Probleme mit meinen Füßen gehabt, die ziemlich deformiert sind. Gleichzeitig haben die Fußschmerzen tendenziell zugenommen. Alle bisher vom Orthopäden verordneten Therapien und Einlagen haben mir nicht wirklich geholfen. Ihre Einlagen sind jetzt quasi seit April 2013 der letzte Versuch. Nach zugegeben langer und holpriger Einlauf- bzw. Eingewöhnungszeit spüre ich eine deutliche Tendenz der Besserung. Insbesondere mein Fußbett fühlt sich immer wohler und ich empfinde eine angenehme Stabilität beim Gehen. Kurzum eine gute Entscheidung für eine gute Einlage!“ ( Berlin, Juli 2013)

Marion K. (53 J.)

Ich hatte Probleme im Rückenbereich, besonders stark in der Nacht nach einem langen Tag auf den Beinen. Seit ich die Einlagen trage habe ich nicht mehr so häufig starke Rückenschmerzen in der Nacht. (Hannover, April 2013)

Anna K. (19 J.)

"Ich trage die Einlagen seit November 2012"

Anfangs war es schon ein sehr komisches Gefühl, so ein Fremdkörper in meinem Schuh. Aber die Überwindung, mich langsam an die Einlagen zu gewöhnen, hat sich in jedem Falle gelohnt.

Vorher hatte ich, nach dreistündigem Gehen, starke Schmerzen an meinen Knien, vor allem wenn ich lange auf asphaltlierten Straßen gelaufen bin. Inzwischen kann ich sehr gut fünf Stunden ohne Beschwerden auf den Beinen sein und durch die Stadt laufen. Das erleichtert wirklich Vieles und macht das Shoppen wesentlich angenehmer.
Außerdem habe ich festgestellt, dass sich meine Schuhsohlen jetzt gleichmäßiger abnutzen, mein etwas schiefes Gangbild scheint sich also auch verbessert zu haben.“ (BaWü, April 2013).

Folgen Sie uns

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen