Pflegehinweise/Übungen

Pflege & Instandhaltung Ihrer Step Forward Einlagen

Ihre Einlagen benötigen nur drei Dinge:

  • behandeln Sie sie pfleglich
  • biegen Sie sie gelegentlich
  • tragen Sie sie regelmäßig

 

Behandeln Sie sie pfleglich

Ihre Einlagen werden durch Hitze (über 50°C) wie heißes Wasser, Mikrowelle, Sonneneinstrahlung hinter Glas, Ofenhitze oder Feuer beschädigt. Ja, Personen haben all diese Dinge getan und „Nein“ wir geben keine Garantie oder ersetzen ihre Einlagen bei starker Hitzeeinwirkung.

Ihre Einlagen werden ruiniert, wenn Sie Ihrem Hund erlauben, darauf zu kauen. Dies wird nicht durch die Garantieleistung abgedeckt.

Ihre Einlagen werden sich durch Abnutzung abtragen. Wenn die Einlagen in Ihrem Schuh, auf Sand und Steinchen, auf harten Nähten, auf Stickereien oder dem rauen Bett des Schuhes reiben, werden sich die Einlagen abnutzen. Wenn Sie die originale Schuheinlage herausgenommen haben (siehe Schuhwerk Abschnitt), dann ersetzen Sie diese durch eine günstige flache Schuheinlage (Schoneinlage aus dem Supermarkt oder Drogeriemarkt). Tragen Sie die Einlage niemals in einem Schuh ohne Schuheinlage, ansonsten wird die Einlage schnell beschädigt werden und dies wird nicht durch die Garantie abgedeckt.

 

Biegen Sie die Einlagen von Zeit zu Zeit

Sie werden vielleicht bemerken, dass ihre Einlagen sich etwas senken (abflachen). Um den bestmöglichen Effekt zu erzielen, muss der Bogen der Einlage gut gebogen sein, wenn Sie nicht auf der Einlage stehen. Um diesen Bogen wiederherzustellen, biegen Sie die Einlage, indem Sie das Vorderteil der Einlage zurück unter die Ferse biegen. Biegen Sie dazu die Einlage, in Wölbungsrichtung, von der Ferse zu den Zehen. Danach hat Ihre Einlage wieder die gebogene Ursprungsform. Tun Sie dies zwei, drei Mal mit jeder Einlage. Manche Personen bevorzugen dies täglich zu tun, andere wiederum einmal die Woche, andere einmal im Monat. Die Hauptsache ist das der Bogen hoch und federnd ist, bei jedem Schritt.

Tragen Sie ihre Einlagen regelmäßig:

Wir empfehlen in der ersten Zeit Ihre Einlage regelmäßig ganztägig zu tragen. Nur wenn Sie ihren Fuß lange in der neuen Form tragen, kann eine Anpassung erfolgen. Wenn Sie das ganztägige Tragen erreicht haben, wollen Sie das angenehme Laufgefühl wahrscheinlich gar nicht mehr missen (-:

Dieses Produkt bringt Ihnen allerdings nichts, wenn es nur im Schuhschrank liegt!


Folgen Sie uns